Angesichts der Coronavirus- (COVID-19) Pandemie befolgen wir weiterhin die von der Bundesregierung sowie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlenen Maßnahmen. Im Folgenden findet ihr Informationen darüber, was dies für die Sammlung und das Recycling eurer Abfälle in unseren kostenlosen Recyclingprogrammen bedeutet.

Abfälle sammeln und versenden

Nach heutigem Stand bearbeitet die DHL eure Aufträge wie gewohnt und wir empfangen und bearbeiten eure Pakete weiterhin in unserem Lagerhaus. Haltet euch aber bitte an die geltenden Vorschriften und bringt gesammelte Abfälle nur dann zur DHL-Abgabestelle, wenn ihr sowieso gerade aus einem wichtigen Grund unterwegs seid – also zum Beispiel auf dem Weg zum Einkaufen, zur Schule oder zur Arbeit.

Informationen für Besucher öffentlicher Sammelstellen

Ihr könnt natürlich weiterhin zu Hause Abfall sammeln, aber öffentliche Sammelstellen sind möglicherweise von den aktuellen Ausgangsbeschränkungen betroffen. Bitte haltet euch unbedingt an die bei euch geltenden Vorschriften und bringt euren Abfall nur dann zu einer Sammelstelle, wenn ihr einen zusätzlichen Grund habt, das Haus zu verlassen – zum Beispiel auf dem Weg zum Einkaufen, zur Schule oder zur Arbeit oder wenn ihr draußen Sport treibt. Sollte es in eurer Nähe keine passende Sammelstelle geben, dann hebt euren Abfall bitte auf, damit ihr ihn später abgeben könnt, sobald die Maßnahmen wieder gelockert werden.

Informationen für Administratoren öffentlicher Sammelstellen

Viele Administratoren öffentlicher Sammelstellen nehmen auch während der Ausgangsbeschränkungen Abfall entgegen. Wir empfehlen euch, einfach zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen:

  • Verwendet beim Umgang mit Abfällen Schutzausrüstung wie Handschuhe und vermeidet es, euer Gesicht zu berühren.
  • Wenn ihr eure Sammelboxen geleert habt, lagert den Abfall nach Möglichkeit 72 Stunden lang ein bevor ihr ihn sortiert und/oder versandfertig macht. 
  • Wascht eure Hände nach dem Umgang mit Abfall gründlich mit Seife für mindestens 20 Sekunden.

Solltet ihr eure öffentliche Sammelstelle vorübergehend schließen wollen/ müssen, teilt dies bitte eurer Sammelgemeinschaft mit und sendet außerdem eine E-Mail an TerraCycle®. Wir können euren Standort vorübergehend von der relevanten interaktiven Karte entfernen und später wieder hinzufügen.

Wir beantworten eure Fragen

Falls ihr Fragen oder Bedenken habt, zögert bitte nicht, euch mit uns in Verbindung zu setzen. Im Interesse der Gesundheit unserer Mitarbeiter und einer Verhinderung einer weiteren Ausbreitung des Virus, arbeitet unser Kundenservice Team bis auf Weiteres von zu Hause aus, alle Anfragen unserer Sammler werden jedoch weiterhin bearbeitet. Schreibt uns einfach eine E-Mail an kontakt@terracycle.de und wir werden unser Bestes tun, eure Nachricht so schnell wie möglich zu bearbeiten.

Vielen Dank für eure Kooperation. Das TerraCycle®-Team wünscht euch und eurer Familie viel Gesundheit und alles Gute. Wir freuen uns, euren Abfällen auch in Zukunft zu einem neuen Leben zu verhelfen.